Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

St. Stephan legt seine Sesselbahn still

Anstelle der Sesselbahn wird künftig ein Bus den Weg ins Skigebiet der Bergbahnen Destination Gstaad (BDG) bestreiten.

«Wer will so eine Bahn finanzieren? Es ist das reine Prinzip Hoffnung. Damit können wir nicht kutschieren.»

Albin Buchs, Gemeindepräsident
Grossaufmarsch an der Gemeindeversammlung in St. Stephan: Ob Weiterbestand der Sesselbahn Ried-Lengenbrand oder Versuchsbetrieb mit einem Skibus – das hat bewegt. Foto: Svend Peternell

Nicht Aufgabe der Gemeinde

Jetzt etwas «reissen»

«Die Emotionen zum Gebiet können wir denen nicht erklären, die das nicht spüren.»

Petra Krebs, IG Skiverbindung

Vorgängerwerk zerstören?

«Die BDG ist ein schlechter Vertrauenspartner.»

Votum aus der Versammlung

«Ich sehe nicht, dass Marcel Bach einschreitet und uns unterstützt.»

Votum aus der Versammlung