Zum Hauptinhalt springen

Steck mit neuem Rekord auf dem Eiger

Ueli Steck verbessert den Nordwand­rekord am Eiger ein weiteres Mal: Am Montag war er mit 2:22 Stunden ganze fünf Minuten schneller als Rekord­halter Daniel Arnold.

Immer schneller:?Ueli Steck durchstieg am Montag die Eigernordwand in der neuen Rekordzeit von 2:22 Stunden.
Immer schneller:?Ueli Steck durchstieg am Montag die Eigernordwand in der neuen Rekordzeit von 2:22 Stunden.
zvg

«Ich hab schon immer gesagt, dass theoretisch eine Durchsteigung unter zwei Stunden möglich ist»: Ueli Steck sprintete am Montag durch die 1800 Meter hohe Eigernordwand und stellte mit 2 Stunden, 22 Minuten und 50 Sekunden eine neue Bestmarke auf.

Damit unterbot der 39-jährige Ringgenberger den vierjährigen Rekord des Urners Daniel Arnold. Dieser hatte ihm die Bestmarke aus dem Jahr 2008 um 20 Minuten «abgeluchst», hatte bei seiner Rekordbegehung jedoch Sicherungshaken und Fixseile zu Hilfe genommen, was Steck vor sieben Jahren nicht gemacht hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.