Zum Hauptinhalt springen

Viel Gesprächsstoff zu Tempo 30

Am Informationsabend vom Donnerstag diskutierten interessierteEinwohner die Pläne für eine Tempo-30-Zone in Wilderswil ausführlich und sachlich.

So soll die Signalisation bei der Bärenkreuzung aussehen, wenn die Tempo-30-Zone wie vom Gemeinderat geplant eingeführt wird.
So soll die Signalisation bei der Bärenkreuzung aussehen, wenn die Tempo-30-Zone wie vom Gemeinderat geplant eingeführt wird.
zvg/weber + brönnimann ag

Am 9. Mai will der Gemeinderat der Gemeindeversammlung Wilderswil einen Kredit von 230 000 Franken für Markierungen, punktuell verbesserte Beleuchtungen und kleinere bauliche Anpassungen zur Einführung einer Tempo-30-Zone im grossen Dorfteil nordwestlich der Kantonsstrasse vorlegen. Mit den Massnahmen sollen Sichtkontakt und Verkehrssicherheit in den oft engen Gassen und unübersichtlichen Ausfahrten verbessert werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.