Zum Hauptinhalt springen

Weshalb die IGA-Flaggen noch den Höheweg zieren

Am Höheweg wehen immer noch die IGA-Flaggen. Dies obwohl die Interlakner Gewerbeausstellung seit anderthalb Wochen zu Ende ist.

Die IGA-Flaggen kommen erst runter, wenn die Ice-Magic-Beflaggung da ist.
Die IGA-Flaggen kommen erst runter, wenn die Ice-Magic-Beflaggung da ist.
Fritz Lehmann

Vor anderthalb Wochen ging die 48. Interlakner Gewerbeausstellung IGA zu Ende. Doch im Ort ist sie stark präsent: Gelbe Banner entlang des Höhewegs weisen auf den vergangenen Anlass hin. Wurde die Beflaggung vergessen?

«Nein», erklärt Interlakens Bauverwalter Jürg Etter. Es sei aus Kostengründen. Die Gemeinde warte die Beflaggung für das Ice Magic ab. Der Vorgang sei teuer, meint Etter. Entsprechend wolle man nicht jetzt die IGA-Banner runterholen und in Kürze jene des Ice Magic hochziehen, sondern den Wechsel in einem Arbeitsschritt vollziehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.