Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zuerst der Dialog, dann der Paukenschlag

Dialog untereinander und Dialog mit dem Orchester: Die Uraufführung von «Dialogue» des Engländers  Mark-Anthony Turnage war bei den beiden Solistinnen Patricia Kopatchinskaja (Violine) und Sol Gabetta (Cello) bestens aufgehoben. Dazu legten sich Dirigent Kristjan Järvi und das Gstaad Festival Orchestra mächtig ins Zeug.
Dirigent Kristjan Järvi: Er riskierte am Zeltkonzert Kopf und Kragen.
Musik und Wirtschaft (v.l.): Frédérique Bleyzac ist Sales Director, und Céline Renaud, CEO und Founder der JMC Lutherie SA aus Le Brassus JU, die mit Gitarrenbau zu tun hat.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.