Zum Hauptinhalt springen

Zweites Seaside-Festival findet statt

Gute Kunde für alle Musikfans: Das Seaside-Festival, das am 25./26. August erstmals und mit insgesamt 19'000 Besuchern erfolgreich über die Bühne in der Spiezer Bucht gegangen ist, findet eine Fortsetzung.

Das erste Seaside-Festival während des freitäglichen Auftritts der Bieler Band Pegasus: 2018 wird es nun definitiv eine Neuauflage des Festivals geben.
Das erste Seaside-Festival während des freitäglichen Auftritts der Bieler Band Pegasus: 2018 wird es nun definitiv eine Neuauflage des Festivals geben.
Jürg Spielmann

Das zweite Musik-Open-Air, das selbsternannt alle Sinne ansprechen soll und als qualitativ hochstehend propagiert wird, findet am Freitag und Samstag, 24./25. August 2018, statt. Dies berichtete am Dienstagabend Gemeindepräsidentin Jolanda Brunner (SVP) im Grossen Gemeinderat Spiez.

Der Entscheid war noch ausstehend, bis die Debriefings zwischen den Veranstaltern, der Gemeinde, der betroffenen Bevölkerung und dem Regierungsstatthalter hatten geführt werden können.

«Nach den Gesprächen gab der Gemeinderat grünes Licht», sagte Jolanda Brunner im GGR. Eine Grosszahl der Parlamentariern reagierte auf die Neuigkeit mit spontanem Applaus. «Für mich als Anwohner war das ein Bombenanlass», meinte etwa René Barben vom Freien Spiez.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch