Zum Hauptinhalt springen

Papierfabrik vor dem Aus

BiberistDer Papierfabrik von Sappi in Biberist SO droht die Schliessung. Wie der Konzern mitteilte, wird darum das Konsultativverfahren mit den Sozialpartnern eingeleitet. Mit der Schliessung würden 550 Stellen verschwinden. Wegen der Überkapazitäten für Feinpapier in Europa sei es in den letzten Jahren unmöglich geworden, die stark steigenden Kosten für Rohstoffe und Energie auszugleichen. In Biberist sei trotz aller Bemühungen keine tragbare Rendite zu erzielen gewesen. Während des sechswöchigen Konsultativverfahrens können Mitarbeiter und Sozialpartner Vorschläge ausarbeiten, um das Überleben des Betriebs sicher-zustellen. Der Konzern erwägt auch einen Verkauf der Fabrik Biberist.sda/kiSeite 13>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch