Zum Hauptinhalt springen

Parkplatz brachte Geld

ThunWährend anderthalb Monaten stellte die Stadt Thun auf dem Viehmarktplatz zusätzliche Parkplätze für den Privatverkehr zur Verfügung – dies, weil die übrigen Abstellmöglichkeiten besonders in der Weihnachtszeit nicht ausreichten. Am Samstag ging das befristete Angebot zu Ende. Gestern hat Stadtingenieur Rolf Maurer eine positive Bilanz des befristeten Parkplatzbetriebs gezogen: «Im Schnitt haben zwischen 20 und 25 Fahrzeuge pro Tag auf dem Platz parkiert.» Die Stadt habe in dieser Zeit 4500 Franken an Parkgebühren eingenommen.gbs Seite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch