Zum Hauptinhalt springen

Petition für Bäume

WiedlisbachMit einer Petition wehren sich 104 Personen gegen das weitere Fällen von Bäumen in der Steinachergrube. Und die Grube soll unter Schutz gestellt werden.

Die Steinachergrube in Wiedlisbach ist ein beliebtes Naherholungsgebiet mit Weiher und Naturlehrpfad. Doch sie ist auch immer wieder Auslöser von Konflikten zwischen der Gemeinde und Naturschützern. Konkret geht es darum, dass die Gemeinde dort von Zeit zu Zeit Bäume fällen lässt. Empört darob sind vor allem Verena Dietler und der Naturschutzverein Wiedlisbach und Umgebung. Jetzt haben sie die IG Steinachergrube gegründet und bei der Gemeinde eine Petition mit 104 Unterschriften eingereicht. Die «Petition zur Erhaltung des Baumbestandes in der Steinachergrube» verlangt vom Gemeinderat, keine weiteren Rodungen in der Steinachergrube vorzunehmen und den Baumbestand auf dem aktuellen Stand zu belassen. Zudem unterstützen die Petitionäre die Forderung des Naturschutzvereins, die betreffende Parzelle umzuzonen: von einer Zone öffentlicher Nutzung in eine kommunale Naturschutzzone. drh>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch