Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geheimtipps abseits der Mega-Events

Café-Bar Mokka präsentiert: Am Schluss! Es ist ein Festival mit Musik zum Träumen, um den Sommer vom 20. bis 31.?Juli so richtig zu feiern und dann langsam ausklingen zu lassen. Tolle Musiker werden auftreten: Von Gustav über Chlyklass bis 17 Hippies sind verschiedene Musikstile vertreten. So findet sicherlich jeder und jede etwas Passendes. Und wenn man nun gerade keinen dieser Namen kennt? Wieso nicht spontan in ein Konzert reinschauen und sich überraschen lassen? PS: Der Eintritt ist frei, es herrscht moralische Spendenpflicht.
Für alle, die es etwas rockiger mögen: Sie kommen vom frühen Nachmittag bis spät in den Abend am 9.?Juli auf ihre Kosten. Einheimische wie auch internationale Countrygruppen werden das Grunderinseli mit ihren tollen Songs verzaubern. Der kostenlose Eintritt und die einzigartige Location könnten auch Neugierige anlocken, die noch nie an einem solchen Event waren. Spätestens nach einigen Liedern werden auch sie ihr Tanzbein schwingen!
Das Latin-Festival feiert am 24. und 25.?Juni seinen zweiten Geburtstag. Es ist ein Fest voller Musik und Tanz und wird unterstützt von zahlreichen Bands und Künstlern. Ausserdem werden Essensstände aus verschiedenen Ländern mit ihrer besonderen Küche begeistern und so für einen satten Magen sorgen. Somit ist das Latin-Festival nicht bloss Latin, sondern geht über die Grenzen hinaus und beherbergt zum Beispiel auch chinesisches Essen! Ein Gaumen-, Augen- und Ohrenschmaus, den man auf keinen Fall verpassen sollte!
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin