Zum Hauptinhalt springen

Prachttag sorgte für hohe Frequenzen auf den Pisten

Wintersport im Berner OberlandÜberall zufriedene Gesichter bei den Bergbahnbetreibern: Der gestrige Prachtwintertag

Das Tief Scarlett sorgte in diesem Jahr für weisse Weihnachten, sodass es jetzt auch in den tiefer gelegenen Skigebieten ausreichend Schnee hat. Im Berner Oberland profitierten die Wintersportorte am gestrigen Stephanstag von einem winterlichen Prachttag mit Pulverschnee und blauem Himmel. Bei den Bergbahnen war man mit den Frequenzen sehr zufrieden, und man ist überzeugt, dass es in den nächsten Tagen noch mehr Touristen und Tagesausflügler auf die Skipisten ziehen wird.bst/sdaSeite 2+32>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch