Zum Hauptinhalt springen

Präsident trat zurück

Christian Binz ist an der letzten Versammlung als Präsident der Christkatholischen Kirchgemeinde Thun zurückgetreten.

Anlässlich der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung ist Christian Binz als Kirchgemeindepräsident zurückgetreten. 1986 als Sekretär in den Kirchgemeinderat gewählt übernahm er 1994 zusätzlich noch das Präsidium der Kirchgemeinde. Nebst einer grossen Anzahl Gemeindeglieder und Gäste war auch der Bischof der Christkatholischen Kirche, Harald Rein an der Kirchgemeindeversammlung anwesend. Bischof Rein und weitere Redner dankten dem scheidenden Präsidenten für seine, während 24 Jahren geleistete Arbeit. Ein Nachfolger konnte bisher für keines der beiden Ämter, Präsidium und Sekretariat, gefunden werden. So musste das gesamte Aufgabenpensum innerhalb des Kirchgemeinderates verteilt werden. Als neues Mitglied des Kirchgemeinderates wurde Raphael Zuberbühler aus Teuffenthal gewählt. Höhepunkt der Anlässe 2010 ist die Proklamation des heiligen St. Beatus zum Kirchenheiligen der Göttibachkirche. Zum Festgottesdienst vom 9.Mai werden Gäste aus Kirche und Politik des Kantons Bern und der Stadt Thun erwartet. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch