Zum Hauptinhalt springen

Präsidentin gibt auf

Oberbipp ist ohne Führung: An der Gemeindeversammlung warf Gemeindepräsidentin Doris Gehriger den Bettel hin.

Eklat in Oberbipp: Gemeindepräsidentin Doris Gehriger (FDP) tritt zurück – und mit ihr gleich auch Gemeinderats- und Parteikollege Peter Brechbühl. Die beiden begründen ihren Knall-auf-Fall-Abgang mit dem «vergifteten» Klima im Gemeinderat. Schweigepflicht und das Kollegialitätsprinzip seien wiederholt verletzt worden. Aber auch im Dorf gebe es viele «Heckenschützen», die die Arbeit des Gemeinderats sabotierten. Doris Gehriger war erst im März in stiller Wahl Gemeindepräsidentin geworden. Sie ersetzte den im Januar tödlich verunglückten Rudolf Bieri (SVP), der auch Grossrat war. sae Seite 21>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch