Zum Hauptinhalt springen

Radfahrer wegen fehlendem Gulli-Deckel verunfallt

In der Nacht auf Montag stürzte ein Velofahrer in Kriegstetten, weil Unbekannte auf der Hauptstrasse einen Gulli-Deckel entfernt hatten. Er zog sich leichte Verletzungen zu.

Der 21-jährige Radfahrer war um 03.00 Uhr auf der Hauptstrasse Richtung Recherswil unterwegs, als er plötzlich stürzte. Als er sich wieder aufgerappelt hatte, sah er, dass Unbekannte auf Höhe der Bushaltestelle einen Schachtdeckel entfernt hatten.

Wie die Polizei mitteilt, erlitt der junge Mann Rippenquetschungen, Prellungen, Schürfungen sowie eine Schulterverletzung.

Sie sucht Zeugen, die gesehen haben wie der Gulli-Deckel entfernt wurde: 032 681’53’11.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch