Zum Hauptinhalt springen

Mit der Schaufel gegen Schneemangel

Seit das Restaurant im Ottenleuebad vor zwei Jahren schloss, fehlt es der Siedlung im Gantrischgebiet an Besuchern. Eine Gruppe Idealisten kämpft mit einem Skiliftbeizli dagegen an.

Sheila Matti
Benno Lehmann und sein Schwiegervater räumen das Seeli beim Skilift Ottenleuen.
Benno Lehmann und sein Schwiegervater räumen das Seeli beim Skilift Ottenleuen.
Enrique Muñoz García
Denn Skifahrer und Snowboarder sucht man vergebens: Der Bügellift ist ausser Betrieb.
Denn Skifahrer und Snowboarder sucht man vergebens: Der Bügellift ist ausser Betrieb.
Enrique Muñoz García
Das Beizli lockt trotzdem Besucher an. Ob mit Aussicht...
Das Beizli lockt trotzdem Besucher an. Ob mit Aussicht...
Enrique Muñoz García
1 / 5

Es ist ein ruhiger Sonntag, oben beim Skilift Ottenleuebad. Die Bügel hängen ungenutzt am Drahtseil, die weisse Decke darunter ist unberührt. In dieser Saison lief der Lift noch nicht – zu wenig Schnee, zu viel Sonne. Trotzdem läuft etwas in der kleinen Siedlung, einem Teil der Gemeinde Guggisberg. Das Leuebeizli neben dem Skilift hat die Tür weit geöffnet, drinnen riecht es nach Punsch und Suppe. Draussen laden drei Stehtische und ein Campingtisch dazu ein, einen Moment zu verweilen und die Aussicht zu geniessen. Und auf dem Seeli daneben ziehen zwei Jungs mit den Schlittschuhen ihre Runden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen