Zum Hauptinhalt springen

Schüler auf der Bühne

SpitzmarkeLead

Spiez Die Sekundarklasse (9b) des Schulzentrums Längenstein führt unter Leitung ihres Klassenlehrers Stefan Kocherhans als Abschlussprojekt das Theaterstück «Girls, Girls» auf. Das Stück spielt grösstenteils in einem Internat, in dem zwei Gruppen vertreten sind. Auf der einen Seite stehen die Ökos, welche ohne Ausnahme Rücksicht auf die Natur nehmen. Zudem meiden sie alles, was sich dem entgegenstellt. Während sie für mehr Umweltbewusstsein demonstrieren, geht bei den Hippen ohne Schminke gar nichts. Diese Gruppe trägt heisse Kleidung und hält nichts von Fairtrade und der Umwelt, Hauptsache man hat Spass. Im Zentrum des Stückes steht Jill, eine Aussenseiterin, die eine neue Zimmernachbarin bekommt, mit der sich alles verändert. Als die Mädchen erfahren, dass ihr geliebter Gemeinschaftsraum abgerissen werden soll, beschliessen sie, bei einem Tanzwettbewerb teilzunehmen. Bringt das wohl Erfolg? mgtAufführungen: Montag, 23. Mai, und Dienstag, 24. Mai, um 20 Uhr im Kirchgemeindehaus. Eintritt frei, Kollekte. www.theater-girlsgirls.jimdo.com >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch