Zum Hauptinhalt springen

Schwinger kämpfen in Eriswil

Das 99.Oberaargauische Schwingfest findet im Mai 2010 in Eriswil statt. Erwartet werden 2000 Besucherinnen und Besucher.

Im kommenden Mai werden böse Mannen und Frauen in Massen nach Eriswil strömen: Die Gemeinde organisiert am Wochenende vom 8. und 9.Mai des nächsten Jahres das 99.Oberaargauische Schwingfest. Die Organisatoren rechnen mit 160 Schwingern für den Hauptanlass am Sonntag und mit 250 Schwingern am Nachwuchsschwingertag vom Samstag. Erwartet werden gemäss einer Mitteilung gegen 2000 Besucherinnen und Besucher. Schwingen beim Schulhaus Das Fest findet beim Schulhaus Gehren statt. Schwingplätze und Tribüne sollen auf dem Schulhausrasen aufgestellt werden. Schulgebäude und Turnhalle dienen als Infrastruktur. Doch die Besucher können sich nicht nur an den Kämpfen der Schwinger freuen, am Samstag führt darüber hinaus ein Alpaufzug durchs Dorf (von Rüttimatt nach Kloster). OK-Präsident des Oberaargauischen Schwingfests ist Urs Geissbühler. Wie es in der Mitteilung heisst, laufen die Vorbereitungen derzeit auf Hochtouren. Seit rund zwei Monaten werden Sponsoren gesucht. Man wolle einen «attraktiven Gabentempel» zusammenstellen, schreiben die Organisatoren. Im Januar 2010 beginnt der Verkauf der Lotterielose. Bald gibt es Tickets Aktuelle Informationen zum Oberaargauischen Schwingfest finden Interessierte im Internet unter www.schwingfest-eriswil.ch. Bald können auf der Homepage auch Tickets für die Veranstaltung reserviert werden. pd • www.schwingfest-eriswil.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch