Zum Hauptinhalt springen

Auto prallt mit Velo zusammen – und fährt weiter

Bei einer Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Auto in Biel ist am Donnerstagvormittag eine Person verletzt worden. Der Lenker des Autos machte sich aus dem Staub. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine jugendliche Velofahrerin war am Donnerstag gegen 10 Uhr in Biel von der Kanalgasse herkommend in Richtung Seevorstadt unterwegs. Auf der Mühlebrücke wurde die Jugendliche von einem grauen Auto überholt. Dieses bog gemäss Aussagen unmittelbar nach dem Überholmanöver nach rechts in die Rosiusstrasse ab.

Dabei kam es zur Kollision, wobei die Velofahrerin stürzte und sich verletzte. Das Auto setzte seine Fahrt fort. Die Jugendliche begab sich selbstständig in medizinische Behandlung. Dies teilte die Kantonspolizei Bern am Freitagmorgen mit.

Die Polizei sucht Zeugen: 032 344'51'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch