Zum Hauptinhalt springen

Campierer verletzt sich beim Löschen eines Brandes

Auf dem Campingplatz von Sutz in der Gemeinde Sutz-Lattrigen am Bielersee hat am früheren Donnerstagnachmittag ein Geräteschuppen Feuer gefangen. Beim Löschen zog sich ein Bewohner des Campingplatzes Verbrennungen zu.

Der Mann musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden, wie das Regierungsstatthalteramt Biel und die Kantonspolizei mitteilten. Die regionale Feuerwehr löschte schliesslich den Brand. Er ging darauf zurück, dass jemand Äste verbrannte und das Feuer auf einen Busch und den Geräteschuppen übersprang.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch