Zum Hauptinhalt springen

Ein Kunstfehler mit Folgen

Wegen eines Fehlers bei einer Operation am Spitalzentrum Biel könnte ein Patient bleibende Schäden davontragen. Der Staatsanwalt ermittelt, das Spitalzentrum steht zum Fehler.

Das Spitalzentrum Biel: Am 13. Februar ist hier der Fehler passiert.
Das Spitalzentrum Biel: Am 13. Februar ist hier der Fehler passiert.
BT

Es passierte am 13.Februar im Bieler Spitalzentrum: Während einer Operation kam es «zu einem tragischen medizinischen Fehler», wie das Spitalzentrum (SZB) gestern mitteilte. Der Patient wurde sofort ins Berner Inselspital verlegt und dort operiert. Sein Zustand sei mittlerweile stabil. «Es besteht allerdings das Risiko, dass er bleibende körperliche Beeinträchtigungen davontragen könnte», schreibt das SZB.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.