Zum Hauptinhalt springen

Fussgänger wurde von Auto erfasst

Am Montagmorgen ist in La Neuveville ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden und hat sich dabei verletzt. Er wurde ins Spital transportiert. Der Autofahrer beging Fahrerflucht. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Montag um 9:15 Uhr war ein Jugendlicher in La Neuveville zu Fuss am Rande der «Rue du Port» in Richtung «Rue du Lac» unterwegs. Auf der Höhe des Gebäudes mit der Hausnummer 10 wurde er von einem entgegenkommenden Auto angefahren und zu Boden gerissen. Der Jugendliche wurde dabei verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Bern am Montag mitteilte.

Der Autofahrer hat seine Fahrt daraufhin ohne anzuhalten fortgesetzt. Es handelt sich beim Fahrzeug um ein Auto mit dunkler Farbe und Vierradantrieb.

Die Kantonspolizei Bern bittet nun Zeugen sowie den Besitzer des gesuchten Autos, sich auf dem Posten der Polizei La Neuveville oder unter der Telefonnummer 032 346'88'81 zu melden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch