Zum Hauptinhalt springen

Mann mit Stichverletzungen im Spital

Unter mysteriösen Umständen ist in Biel in der Nacht auf Sonntag ein Mann mit Messerverletzungen in ein Spital eingeliefert worden. Die Ärzte operierten den Mann sofort am Unterleib.

Was passiert ist und wie der Mann ins Spital kam, ist unklar. Trotz Befragung und anderen Abklärungen konnte die Polizei nach eigenen Angaben den Tatablauf und auch den Tatort nicht ermitteln. Der Mann gab lediglich an, dass er um Mitternacht in der Bieler Innenstadt in eine Auseinandersetzung mit einem Unbekannten geraten sei, teilte die Kantonspolizei Bern mit. Die Polizei sucht Zeugen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch