Zum Hauptinhalt springen

Nach Tramelan sagt auch Saicourt Ja zu Windturbinen

Der bernische Energiekonzern BKW kann auf der Montagne de Tramelan einen Windpark mit sieben Turbinen erstellen, nicht nur mit fünf.

Auf dem Montagne de Tramelan wird, wie auch auf dem Mont-Soleil (im Bild), ein Windpark entstehen.
Auf dem Montagne de Tramelan wird, wie auch auf dem Mont-Soleil (im Bild), ein Windpark entstehen.
Keystone

Nachdem am Sonntag bereits das Stimmvolk von Tramelan an der Urne dem Projekt zugestimmt hatte, sagten am Montag auch die Bürger von Saicourt Ja.

Sie stimmten an einer Gemeindeversammlung am Montagabend mit 56 zu 38 Stimmen bei einer Enthaltung der nötigen Zonenplanänderung zu, wie die Gemeindeverwaltung mitteilte. Damit können nun ausser fünf Turbinen auf dem Gemeindegebiet von Tramelan auch zwei Windräder auf Gebiet der Gemeine Saicourt erstellt werden.

Die BKW will 38 Millionen Franken in den Windpark stecken, der den jährlichen Strombedarf von rund 5000 Personen decken soll. Der Baubeginn soll im Herbst 2015 oder im Frühling 2016 erfolgen, je nach Dauer des Bewilligungsverfahrens.

Hätten die Bürger von Saicourt am Montag Nein gesagt, wäre der Windpark - mit fünf Turbinen - dennoch gebaut worden.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch