Zum Hauptinhalt springen

Strasse wegen Leitungsbruch überschwemmt

Am Donnerstagabend musste die Gottstattbrücke in Orpund gesperrt werden. Grund waren die vielen Liter Wasser auf der Fahrbahn. Ein Leitungsbruch war der Auslöser.

Das Wasser floss am Donnerstag in Orpund nicht nur in der Aare. Auch vor der Gottstattbrücke, die über den Fluss führt, war Wasser – auf der Strasse. Und das obwohl es am Donnerstag nicht geregnet hat.

Grund für das viele Wasser auf der Fahrbahn war der Bruch einer Wasserleitung. Die Polizei sei um 17.30 Uhr informiert worden, sagt Polizeisprecher Nicolas Kessler. Die Polizei sperrte die Gottstattstrasse in beide Fahrtrichtungen, sowie die Brücke über die Aare. Weil auch eine benachbarte Brücke wegen Bauarbeiten gesperrt ist, mussten die Verkehrsteilnehmer einen längeren Umweg in Kauf nehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.