Zum Hauptinhalt springen

«Senkung ist richtig»

Ausgabe vom 10. November: «Könizer zahlen weniger als Berner» Nach meiner Auffassung ist es richtig, dass Köniz die Steuern senkt. Weil wir mehr Leute unter uns haben, welche in finanzieller Hinsicht ganz eng durchmüssen, als wir wahrhaben wollen. Diese Bevölkerungsschichten müssen den Franken zur Deckung der Grundbedürfnisse so oder so mehrmals umdrehen, bevor sie ihn ausgeben können. Hinzu kommt, dass mit der Steuersenkung die Wirtschaft angekurbelt werden kann. Das Gute daran ist auch, dass sich dadurch vielleicht noch mehr Firmen entschliessen, sich in Köniz niederzulassen. Ausserdem hat die Grüne Partei (Herr Pestalozzi) errechnet, dass wir dadurch pro Jahr in den Genuss von 12 Gratiskaffees und Gipfeli kommen. Freuen wir uns doch auch über kleine Sachen! Und wer weiss, vielleicht werden dadurch unsere Glückshormone für einige Augenblicke angekurbelt. Armin ArnoldKöniz >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch