Zum Hauptinhalt springen

Spektakel in zwei Orten

skicrossLead

OberlandDie beiden Weltcup-Veranstaltungen der Skicrossathleten vom kommenden März im Oberland erhalten mehr TV-Präsenz. Kameras werden von Grindelwald und auch aus Hasliberg teilweise Livebilder in die Stuben liefern. In Grindelwald werden der Frutiger Olympiasieger Mike Schmid und seine Kontrahenten auf einer neuen Strecke starten, die in Dorfnähe liegt und für die Zuschauer deshalb besonders attraktiv sein wird.hauSeite 2 >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch