Zum Hauptinhalt springen

stadionbaustelle

Besichtigungen Ab Samstag, 12. Februar, erhalten Interessierte einen Einblick in die Entstehung des neuen Stadions und des Panorama-Centers in Thun Süd. Der geführte Rundgang gibt Infos über die Bauten und die künftige Ausrichtung und Nutzung des Stadions. Der Rundgang dauert rund 90 Minuten und wird mit einem Apéro oder Lunch abgeschlossen. Anmelden können sich Gruppen (mindestens zehn Personen, Termin nach Absprache), aber auch Einzelgäste (jeweils samstags um 10 Uhr). Erwachsene zahlen 18 Franken, Kinder 12 (inkl. Getränk und Sandwich). «Es ist nicht das Ziel, mit den Führungen Gewinn zu machen», sagt Erich Beutler, Verantwortlicher für die Besichtigungen. Mit dem Eintrittspreis würden die Kosten für Infocenter, Baustellenführer und Catering gedeckt. Die Preise für Besichtigungen der Stadionbaustellen in St.Gallen und Luzern seien vergleichbar.mik Anmeldungen für die Rundgänge ab sofort im Internet unter www.gnfs.ch/besichtigungen oder per E-Mail besichtigung@gnfs.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch