Zum Hauptinhalt springen

Stettler wird wieder ein Tiger

EishockeyVerteidiger Martin Stettler kehrt auf die nächste Saison zu seinem Stammverein, den SCL Tigers, zurück.

Die SCL Tigers machen sich derzeit die Weihnachtsgeschenke selber. Am 23.Dezember siegten die Eishockeyaner im Derby gegen den SC Bern 5:2 – die erstmalige Playoff-Qualifikation dürfte den Emmentalern damit nicht mehr zu nehmen sein. Nun sorgten die Vereinsverantwortlichen mit einem Transfer für Aufsehen. Mit Martin Stettler wird auf die nächste Saison ein bestandener Verteidiger wieder ein Tiger. Stettler spielt derzeit seine zweite Saison beim SC Bern. Dort ist er allerdings nie zum Leistungsträger geworden. Bei den SCL Tigers wird Stettler mehr Eiszeit und Verantwortung erhalten. «Wir erwarten, dass er uns einen Schritt vorwärtsbringt und unsere Defensive stabiler macht», sagt Tigers-Geschäftsführer Ruedi Zesiger. stüSeite 17>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch