Zum Hauptinhalt springen

Steuerzahler entlasten

Mit einer Motion verlangen CVP, FDP und SVP, eine degressive Steuersenkung zugunsten natürlicher und juristischer Personen. Das Vermögen des Staates habe zugenommen, nun müssten auch die Steuerzahler profitieren, argumentieren die Motionäre. Die Senkung solle gestaffelt ab 2011 erfolgen und bis 2015 eine Minderbelastung von 150 Millionen Franken bringen. Vor allem bei der Besteuerung von Unternehmen sei Freiburg nicht konkurrenzfähig.wb/rgw>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch