Zum Hauptinhalt springen

SVP mischt vorerst nicht mit

Die Berner SVP vertagt ihren Angriff in der Spitalpolitik des Kantons. Sie will sich zwar des Themas verstärkt annehmen. Doch die Initiative der IG Spitalversorgung Simmental-Saanenland, die für das Spital Zweisimmen kämpft, wird die SVP laut ihrer Geschäftsführerin Aliki Panayides «in dieser Form eher nicht» unterstützen, wie die Parteileitung am Mittwoch beschlossen habe. Der Initiativtext entspricht nicht den Wünschen der SVP. Deshalb will sie nun zusammen mit der IG einen neuen Plan aushecken. mik Seite 5>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch