Zum Hauptinhalt springen

76-Jährige auf Fussgängerstreifen überfahren

Eine Fussgängerin ist am Sonntagabend in Frutigen von einem Auto erfasst worden. Sie wurde ins Spital gebracht, wo sie in der Nacht auf Montag ihren schweren Verletzungen erlag.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag um etwa 19.35 Uhr auf der Unteren Bahnhofstrasse in Frutigen, teilt die Kantonspolizei Bern am Montag mit. Gemäss ersten Erkenntnissen habe die Frau den Fussgängerstreifen auf Höhe der Baumgartenstrasse überquert, als sie aus noch zu klärenden Gründen von einem vom Bahnhof herfahrenden Auto erfasst worden sei.

Die verunfallte Fussgängerin wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht, wo sie in der Nacht auf Montag ihren Verletzungen erlag, heisst es weiter. Beim Opfer handelt es sich um eine 76-jährige Frau aus dem Kanton Bern. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch