Zum Hauptinhalt springen

Am See wird bald für Gäste gebaut

Im Sommer sollen auf der grössten noch unverbauten Fläche in Oberried am Brienzersee die Bagger auffahren und den Baustart für die erste Etappe des Ferienresorts markieren.

Blick vom Brienzersee auf die Resortbauten in Oberried: In der Bildmitte ist das geplante Hallenbad mit Aussenbereich zu sehen.
Blick vom Brienzersee auf die Resortbauten in Oberried: In der Bildmitte ist das geplante Hallenbad mit Aussenbereich zu sehen.
zvg

Freude, Genugtuung, gar Euphorie versprüht das Quintett am langen Tisch anlässlich der Medienkonferenz gestern im Saal der Gemeindeverwaltung in Oberried. Grund: der bevorstehende Bau des Ferienresorts am Brienzersee nach Vorliegen der Baubewilligung. Peter Flück, Präsident der Regionalkonferenz Oberland-Ost, findet die wirtschaftliche Seite des Projekts «faszinierend» und spricht vom grössten Hotel im Kanton Bern, wenn das Resort mit den geplanten 850 Betten im Endausbau dereinst stehen wird. Architekt Gerhard Fuchs windet Gemeinde, kantonalen Ämtern und Regionalkonferenz ein Kränzchen für deren Zusammenarbeit und Unterstützung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.