Zum Hauptinhalt springen

Auto nach Unfall auf Dach gelandet

Am Freitagmorgen ist in Frutigen ein Auto nach einem Unfall auf dem Dach gelandet. Eine Person wurde ins Spital gebracht. Die Hauptstrasse nach Adelboden musste gesperrt werden.

Am Freitagmorgen landete ein Auto in Frutigen nach einem Unfall auf dem Dach.
Am Freitagmorgen landete ein Auto in Frutigen nach einem Unfall auf dem Dach.
Kapo Bern/zvg

Zwischen Frutigen und Adelboden ist es am Freitagmorgen um 5.40 Uhr zu einem Unfall gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Auto von Frutigen her in Richtung Adelboden, als es beim Linterfluetunnel aus noch zu klärenden Gründen rechts von der Fahrbahn abkam und auf eine ansteigende Böschungsmauer auffuhr. Das Auto wurde gedreht und kam auf dem Dach liegend auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Das schreibt die Kantonspolizei Bern in einer Mitteilung.

Der 27-jährige Lenker wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Die Hauptstrasse musste während rund einer Stunde gesperrt werden. Im Anschluss wurde der Verkehr bis um 7.20 Uhr wechselseitig geführt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch