Zum Hauptinhalt springen

Bauherr verspricht: «Lidl eröffnet noch dieses Jahr»

Bis Ende Jahr soll der Lidl an der Thunstrasse in Spiez eröffnet sein. Das zumindest versprechen Bauherrschaft und Discounter. Einige Parkplätze an der Thunstrasse werden offenbar aufgehoben.

So präsentierte sich die Baustelle Lidl/Hirschi an der Spiezer Thunstrasse zu Beginn dieser Woche. Seit Mai ist kein grosser optischer Unterschied auszumachen.
So präsentierte sich die Baustelle Lidl/Hirschi an der Spiezer Thunstrasse zu Beginn dieser Woche. Seit Mai ist kein grosser optischer Unterschied auszumachen.
Jürg Spielmann

Nachdem die «ewige Baustelle», wie sie in Spiez betitelt wird, im Grossen Gemeinderat vom 18.Juni Thema einer einfachen Anfrage von Monika Wenger (FDP) war, sollte sie es auch an der Sitzung vom Montag sein. In seiner einfachen Anfrage will Godi Bärtschi (EVP) vom Gemeinderat unter anderem wissen, wie lange die Behinderungen auf Trottoir und Parkplätzen noch andauern und wie gross die bisher angefallenen Kosten für die Gemeinde sind. Solche, die wegen Sicherheitsvorkehrungen, der Trottoir- und Strassenreinigung und der Schneeräumung aufgelaufen seien. Antworten wird Godi Bärtschi an der Novembersitzung des Parlamentes erhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.