Chantal Michel erhält Berner Oberländer Kulturpreis

Oberland

Chantal Michel erhält den mit 10'000 Franken dotierten Kulturpreis der Volkswirtschaft Berner Oberland. Der alle zwei Jahre vergebene Preis honoriert ihre vielseitige Arbeit mit Video, Fotografie und Performance.

Michel gehöre zu jener mittleren Generation von Schweizer Künstlern, die den Sprung über die Grenze geschafft hätten, heisst es in einer Mitteilung der Volkswirtschaft Berner Oberland vom Freitag. Ihre Kunst bestehe in der Inszenierung des Ungewöhnlichen im Gewöhnlichen.

Die Hauptrolle spielt die Berner Oberländerin, die 2004 bereits mit dem Kulturpreis der Stadt Thun ausgezeichnet wurde, meist selbst. Bis Mitte Oktober 2009 stellt Michel noch im Schloss Kiesen aus. Die Preisübergabe findet am 25. September in Interlaken statt.

vh/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt