Zum Hauptinhalt springen

Das Wasser ist langsamer als erwartet

Noch immer können im Schmelzwasser des Plaine-Morte-Gletschers Spuren aus dem Tracerversuch mit organischer Farbe festgestellt werden: Das Wasser läuft langsamer durch das unterirdische Karstsystem ab als vermutet.

Schwitzender Plaine-Morte-Gletscher: Ob sein Schmelzwasser ins Mittelmeer oder in die Nordsee abläuft, wird zurzeit untersucht.
Schwitzender Plaine-Morte-Gletscher: Ob sein Schmelzwasser ins Mittelmeer oder in die Nordsee abläuft, wird zurzeit untersucht.
Bruno Petroni

«Wir verlängern den Versuch um zwei Wochen, bis zum 4.Oktober»: David Finger ist Koordinator der seit vier Wochen laufenden Tracerkampagne auf dem Plaine-Morte-Gletscher. Denn am 22.August, kurz nach Mittag, floss die Simme in leuchtendem Giftgrün durch die Lenk – dies nur vier Stunden, nachdem auf dem Gletscher an drei verschiedenen Stellen hoch konzentrierte, organische Farbe ins ablaufende Schmelzwasser gemischt worden war (wir haben berichtet).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.