Zum Hauptinhalt springen

«Ds Lädele» im Blut

Schwandens Dorfladen floriert: Das Geschäft von Silvia und Samuel Wittwer-Müller feiert morgen das 60-jährige Bestehen.

Blickt auf eine 60-jährige Erfolgsgeschichte zurück: Silvia Wittwer, Geschäftsführerin des Dorfladens in Schwanden, mit dem Kunden Werner Willener.
Blickt auf eine 60-jährige Erfolgsgeschichte zurück: Silvia Wittwer, Geschäftsführerin des Dorfladens in Schwanden, mit dem Kunden Werner Willener.
Samuel Ryter

«Wir schätzen es sehr, noch hier am Ort einkaufen zu können», erklärt ein Dorfkunde beim Betreten des Ladens in Schwanden. «Wir möchten fast alle Kundenwünsche erfüllen», sagt dazu die heutige Geschäftsführerin Silvia Wittwer. Das «Lädele» hat sie im Blut. Vor 60 Jahren eröffneten ihre Eltern Rosa und Arnold Müller im Egge in Schwanden ob Sigriswil eine Konsumfiliale. Nach der Schliessung der Filialen am rechten Thunerseeufer Anfang der Siebzigerjahre führten die Eltern Müller das Geschäft als selbstständige Detaillisten weiter. 1981 ist mit einem grösseren Umbau der heutige Laden entstanden und 1984 mit einer Backstube erweitert worden.

2009 erkoren die Thuner Pro-Bon-Detaillisten Silvia Wittwer zum Ehrenmitglied. Es war eine Würdigung für ihr rund 30-jähriges aktives Wirken im Detaillisten-Vorstand. Heute wird das Lebensmittelgeschäft von Volg beliefert. Fleischwaren kommen aus der Region. Der Alpkäse stammt von hiesigen Bauern. «Dazu kommen weitere regionale Lieferanten», sagt Silvia Wittwer. «So sind wir zum Beispiel seit 60 Jahren mit der Thuner Landesproduktefirma Hanspeter Jenni geschäftlich verbunden.»

Feier in der Mehrzweckhalle

Was sind die Gründe für die 60-jährige Erfolgsgeschichte? «Es ist Teamarbeit im Familienverband», erklärt Silvia Wittwer. Dazu zählt sie auch die Mitarbeit ihrer Verkäuferinnen Edith Kämpf, Dori Furrer und Ruth Kunz. Der Laden diene auch als Dorftreff. Ältere Bewohner ohne Auto schätzten es, gemütlich ohne Stress, verbunden mit einem Schwatz, einzukaufen.

Morgen Samstag kommen die treuen Kunden zum Zuge. Ab 14 Uhr wird in der Mehrzweckhalle Schwanden gefeiert. Es werden verschiedene Preise verlost, und die Hobby-Krainer sorgen für lüpfige Musik. Ausserdem wird SVP-Nationalrat Adrian Amstutz eine Festansprache halten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch