Entlastungsstollen Thun

1714 wurde die Kander in den Thunersee geleitet, was zu regelmässigem Hochwasser rund um den See führte. Seit Mai 2009 gibt es einen Entlastungsstollen. Er wurde schon mehrmals geöffnet.

  • loading indicator

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt