Zum Hauptinhalt springen

«Es muss eine bessere Lösung geben»

Mit der Inbetriebnahme des Lötschberg-Basistunnels wurden auch die Rettungsdienste der BLS neu aufgegleist. Walter Zumkehr die Verantwortung mitgetragen, die Bewilligung dafür zu erlangen.

Walter Zumkehr zeigt den selbst fahrenden Lösch- und Rettungszug, zu dessen Entwicklung er massgeblich beigetragen hat.
Walter Zumkehr zeigt den selbst fahrenden Lösch- und Rettungszug, zu dessen Entwicklung er massgeblich beigetragen hat.
Guido Lauper

«Es kann doch nicht sein, dass wir 45 Minuten verstreichen lassen müssen, bis der Lösch- und Rettungszug (LRZ) losfahren kann, nur weil wir zuerst einen Schienentraktor und den dazu passenden Lokführer auftreiben müssen», sagte sich Walter Zumkehr, langjähriger Leiter der BLS-Feuerwehr, vor über zehn Jahren. Diese Meinung vertrat auch der damaligen Leiter der Betriebswehren SBB. Gemeinsam kamen sie auf die Idee der selbst fahrenden Fahrzeuge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.