Zum Hauptinhalt springen

Falscher Polizist führte Kontrollen durch

In Schönbühl gab sich am späten Donnerstagabend ein Unbekannter als Polizist aus und führte Kontrollen durch. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Mann gesehen haben.

Der Mann, der die Kontrollen durchführte, war gar kein Polizist. (Symbolbild)
Der Mann, der die Kontrollen durchführte, war gar kein Polizist. (Symbolbild)
Patric Spahni

Am Donnerstagabend gab sich ein Unbekannter bei der Ausfahrt der Autobahn A6 in Schönbühl als Polizist aus. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern führte er gegen 23.35 Uhr eine falsche Polizeikontrolle durch. Offenbar trug der Mann eine orange Leuchtweste und wie vorbeifahrende Fahrzeuge an, in Richtung des Parkplatzes vom Strandbad zu fahren.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Zwischen 175 und 180 Zentimeter gross und von mittlerenStatur. Unter der orangen Leuchtweste trug er dunkle Hosen, die wie eine Uniform aussehen könnten. Die Polizei sucht Zeugen: 031 634'41'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch