Zum Hauptinhalt springen

Hier schiesst der Gripen im Berner Oberland scharf

Zwei schwedische Jets sind für Waffentests in Emmen. Zum ersten Mal drückt ein Schweizer Pilot auf dem Schiessplatz Axalp den Auslöser der Bordkanone. Über Testpiloten, orange Overalls und teure Schussziele.

Seine Bordkanone wurde diese Woche in der Schweiz getestet: Gripen C im Berner Oberland.
Seine Bordkanone wurde diese Woche in der Schweiz getestet: Gripen C im Berner Oberland.
Armasuisse/Luftwaffe
Die Männer in Orange: Das Schweizer Team der Armasuisse-Testpiloten im letzten Dezember in Schweden.
Die Männer in Orange: Das Schweizer Team der Armasuisse-Testpiloten im letzten Dezember in Schweden.
Armasuisse
Wurde für den langen Flug von Schweden in die Schweiz mit einem Zusatztank versehen: Gripen auf dem Militärflughafen Emmen. (10. April 2013)
Wurde für den langen Flug von Schweden in die Schweiz mit einem Zusatztank versehen: Gripen auf dem Militärflughafen Emmen. (10. April 2013)
Keystone
1 / 4

Nach zweistündigem Flug vom schwedischen Linköping landeten zwei Gripen C am Montag auf dem Militärflugplatz Emmen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Kampfjet vom Hersteller Saab in der Schweiz zu sehen ist. Zum ersten Mal aber wurde ein Teil der Bewaffnung von Schweizer Piloten getestet, genau genommen die Bordkanone (siehe Box links).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.