Zum Hauptinhalt springen

Jetzt liegen die Konzessionsgesuche der KWO öffentlich auf

Die drei Gesuche für neue Konzessionen, welche die Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) stellte, liegen ab sofort öffentlich auf. Bis am 8. April können Einsprachen und Rechtsverwahrungen eingereicht werden.

Die Grimsel-Staumauer im Winterkleid: Die KWO möchte sie um 23 Meter erhöhen.
Die Grimsel-Staumauer im Winterkleid: Die KWO möchte sie um 23 Meter erhöhen.
Archiv BO/zvg

Die Ausbauvorhaben der KWO haben eine nächste Hürde genommen. Nachdem vor rund einem halben Jahr die Gesuche um die drei Konzessionen eingereicht wurden, liegen sie nach einer Überprüfung des Kantons öffentlich auf. Sie betreffen die Aufwertung der Kraftwerke Handeck 2 und Innertkirchen 1 inklusive dem Dotierwasserkraftwerk am Beruhigungsbecken, das Pumpspeicherwerk Grimsel 3 und die Vergrösserung des Grimselsees.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.