Zum Hauptinhalt springen

Jetzt will «Härzbluet»-Verein KMU ins Boot holen

Herzblut und Geld für den FC Thun: FCT-Präsident Markus Lüthi (3. von rechts) erhält am Samstagabend (7.5.2016) von den «Härzbluet»-Vereinsmitgliedern (von links) Luki Frieden, Ruedi Balmer, Guido Feller, Barbara Kernen, Silvan Egger und Christian Schneider den Check über 125'000 Franken.
Sie zahlten als Erste ihren Spendenbetrag ein: Der «Härzbluet»-Vorstand mit (v.l.) Guido Feller, Kassier, Luki Frieden, Präsident, Silvan Egger, Sekretär, Barbara Kernen, Beisitzerin, Ruedi Balmer, Vizepräsident, Lukas Klingler, Beisitzer.
Sein Herz ist rot-weiss: Luki Frieden, Präsident des Vereins «Härzbluet für üse FC Thun», am Sonntagsverkauf (21.12.14) mit einer Samichlausmütze, die den Clubfarben des FC Thun entspricht.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.