Zum Hauptinhalt springen

Kontroverse um Sicherheit auf dem Strandbadweg geht weiter

Die Frage, ob die Verkehrssituation auf dem Thuner Strandbadweg zu gefährlich sei, kommt in den Stadtrat.

Michael Gurtner
Ein Juli-Tag im Jahr 2014: Auf der Mischverkehrsfläche des Strandbadwegs sind Fussgänger, Velofahrende und Autos unterwegs.
Ein Juli-Tag im Jahr 2014: Auf der Mischverkehrsfläche des Strandbadwegs sind Fussgänger, Velofahrende und Autos unterwegs.
Patric Spahni

In knapp zwei Monaten, am 2. Mai, öffnet das Thuner Strandbad seine Tore. Spielt das Wetter mit, dürften ab diesem Datum bald wieder zahlreiche Fussgänger, Velofahrende und Autos auf dem Strandbadweg, der neben dem Lachenkanal zum «Strämu» führt, verkehren. Darüber, ob auf dieser Mischverkehrsfläche regelmässig prekäre Situationen auftreten, gehen die Meinungen auseinander.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen