Zum Hauptinhalt springen

Meyer Burger entlässt 140 Mitarbeiter

Ende Januar erhalten bei Meyer Burger 140 Mitarbeiter die Kündigung. Damit muss rund ein Viertel der heute 550 Angestellten am Standort Thun das Unternehmen verlassen.

Meyer Burger ist eine weltweit tätige Technologiegruppe und beschäftigt umgerechnet auf Vollzeitstellen insgesamt 2272 Mitarbeiter.
Meyer Burger ist eine weltweit tätige Technologiegruppe und beschäftigt umgerechnet auf Vollzeitstellen insgesamt 2272 Mitarbeiter.
Gegen Ende November kündigte das Unternehmen einen Stellenabbau von 270 Mitarbeitern an. Im Bild: Der Parkplatz der Angestellten.
Gegen Ende November kündigte das Unternehmen einen Stellenabbau von 270 Mitarbeitern an. Im Bild: Der Parkplatz der Angestellten.
Markus Hubacher
Blick ins Atrium im Bürokopfbau des neuen Meyer-Burger-Hauptsitzes: Alle Arbeitsplätze sind hell und transparent. Bereits arbeiten 480 Personen im Gebäude an der Schorenstrasse in Thun.
Blick ins Atrium im Bürokopfbau des neuen Meyer-Burger-Hauptsitzes: Alle Arbeitsplätze sind hell und transparent. Bereits arbeiten 480 Personen im Gebäude an der Schorenstrasse in Thun.
Markus Hubacher
1 / 7

Die Krise in der Solarbranche schlägt nun auch voll auf den Wirtschaftsstandort Thun durch. Nachdem bisher vor allem mit Umstrukturierungen, Kurzarbeit und dem Abbau im Ausland der Krise begegnet wurde, muss das Technologieunternehmen Meyer Burger auch am Standort Thun massiv abbauen. «Wir müssen 140 Entlassungen aussprechen», teilte Firmensprecherin Ingrid Carstensen gestern Abend mit. Gestern Nachmittag wurden die Belegschaft und die Sozialpartner über diesen Schritt informiert. Bis zum 23.Januar läuft nun das Konsultationsverfahren mit der Personalvertretung. «Bis Ende Januar wird klar sein, wer vom Stellenabbau betroffen sein wird», erläutert Carstensen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.