Motorradfahrer mit 130 km/h über den Susten

Oberhasli

Die Polizei hat am Donnerstag an den Pässen Susten und Grimsel Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. 22 der 1’396 erfassten Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs.

13 Fahrzeuglenker wurden an Ort und Stelle gebüsst oder erhalten die Busse in den nächsten Tagen zugestellt. Neun Fahrzeuglenker werden angezeigt. Je ein PW- und ein Motorradlenker mussten ihre Führerausweise an Ort und Stelle abgeben.

Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung wurde am Sustenpass gemessen. Ein Motorradfahrer aus der Schweiz war mit 130 km/h Richtung Innertkirchen unterwegs. Am Grimselpass wurde ein Motorradfahrer mit einer Geschwindigkeit von 123 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen.

Sie werde in den nächsten Tagen weitere Kontrollen auf den Passstrassen durchführen, teilt die Polizei mit.

js/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt