Zum Hauptinhalt springen

Neue Leute sollen Bahnen sanieren

Hoffen auf  möglichst viele glückliche Gäste: Die  wieder- und die neu gewählten Verwaltungsräte der Gstaader Bergbahnen (v.l.) Erik Söderström (bisher), Jan Brand, Präsident Emanuel Raaflaub, Christian Witschi (bisher), Matthias Matti und Roland Zegg.
Ernst Beat Frautschi
Rolf Schwenter
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.