Zum Hauptinhalt springen

Philipp Fankhauser: «Dieser Preis ist der Wichtigste!»

AmDonnerstag erhält der Bluesmusiker Philipp Fankhauser den Thuner Kulturpreis und tritt im Schloss auf. Im Interview äussert er sich zur Bedeutung des Preises – und was es mit dem persönlichen Gag zur neuen Platte auf sich hat.

Der Thuner Bluesmusiker Philipp Fankhauser bei seinem letzten Heimspiel am Festival «Am Schluss» im vergangenen Sommer.
Der Thuner Bluesmusiker Philipp Fankhauser bei seinem letzten Heimspiel am Festival «Am Schluss» im vergangenen Sommer.
Archiv TT/Hubacher

Philipp Fankhauser, mit welchen Gefühlen fahren Sie am Donnerstag nach Thun?Mit sehr guten Gefühlen. Ich bin in Thun 1984 zum ersten Mal aufgetreten. Ein Vierteljahrhundert später mache ich noch immer dasselbe – und bekomme von der Stadt dafür eine Auszeichnung. «Das fägt scho!»

Sie haben in Ihrer Karriere zahlreiche Preise gewonnen – auch internationale und damit wichtigere. Wo ordnen Sie den Thuner Kulturpreis ein?Ich finde internationale Preise nicht a priori wichtiger. Vielen bedeutet dasjenige mehr, was nicht von zuhause, sondern von weit weg ist. Aber für mich persönlich ist der Thuner Kulturpreis der Wichtigste!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.