Polizei schnappt drei Sprayer

Leissigen

Die Kantonspolizei Bern hat am Samstagabend drei Sprayer angehalten. Die Jugendlichen sind geständig, am Bahnhof Leissigen Sprayereien angebracht zu haben.

Der Polizei fielen Samstagnacht beim BLS-Depot am Bahnhof Leissigen drei Jugendliche auf. Wie sich herausstellte, hatten sie das Depot versprayt (Symbolbild).

Der Polizei fielen Samstagnacht beim BLS-Depot am Bahnhof Leissigen drei Jugendliche auf. Wie sich herausstellte, hatten sie das Depot versprayt (Symbolbild).

(Bild: Fabio Blaser)

In der Nacht auf Sonntag fielen einer Polizeipatrouille drei Unbekannte beim BLS-Depot am Bahnhof Leissigen auf. Diese ergriffen beim Erblicken der Beamten die Flucht – erfolglos. Sie wurden vorübergehend festgenommen.

Mittlerweile haben der 16- und die beiden 17-Jährigen gestanden, das Depot mit mehreren Schriftzügen versprayt zu haben. Der entstandene Sachschaden ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Beschuldigten müssen sich vor der Jugendanwaltschaft verantworten.

mb/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt