Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sanierung kostet 6,8 Millionen Franken

Wenn die Kirche zur Baustelle wird: Für die Arbeiten an den Wänden und an der Decke ist derzeit das ganze Kirchenschiff eingerüstet.
Neuer, alter Eingang: Die seitliche Tür, welche bisher von der Kanzel verdeckt war, kann nun wieder geöffnet werden.
Erhält einen neuen Klöppel: Die 500-jährige Susanna.
1 / 8

Ursprünglicher Aufgang